Kampfsportschule Dresden - Selbstverteidigung - Kampfkunst

Unsere Schule wurde im Juli 2011 von Maike und Siegmar Thomas gegründet. Seit April diesen Jahres gehört auch
Sarah Engelhard zu unserem Team.
Derzeit trainieren bei uns etwa 100 Schüler an fünf Tagen in der Woche.
Um weitere Informationen und die Trainingszeiten zu erhalten, folgen Sie bitte den oben stehenden Links.

Selbstverteidigung Krav Maga 

Krav Maga ist ein modernes israelisches Selbstverteidigungssystem, welches vor allem auf natürlichen Reflexen basiert und relativ leicht zu erlernen ist. Seine Stärke liegt darin, daß die Techniken sehr einfach und damit effizient sind. Jede Verteidigung beinhaltet gleichzeitig einen Gegenangriff. Es werden Schlag- und Trittechniken (Kicks) angewendet als auch Hebel- und Grifftechniken sowie Bodenkampf.

 

Kampfkunst Taekwondo

Das traditionelle Taekwondo ist eine koreanische Kampfkunst, die Mitte des letzten Jahrhunderts aus dem Shotokan-Karate entstanden ist. Seine Techniken sind vor allem auf Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt.
Anders als in vergleichbaren Kampfsportarten wird Taekwondo durch Fußtechniken (Kicks) dominiert. Wie bei allen Kampfkünsten spielen Höflichkeit, Geduld, Ausdauer und Selbstdisziplin eine große Rolle.

Kampfsport Dresden Google+ Kampfsportschule Dresden Kampfsportschule-Dresden